Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsabschluß

Die im Online shop abgebildeten Produkte und Artikel dienen ausschließlich der Abgabe einer Bestellanfrage durch den Kunden. Nach dem Eingang der Bestellanfrage des Kunden bei wildkammer.cc Eric Gottschalk wird dem Kunden ein Angebot über den angefragten Artikel per Email zugesandt. Die Preise für das Wildfleisch, das Schweinefleisch, die Wurstwaren und Schinken im online shop sind Basispreise. Die Gewichtsangabe in der Bestellanfrage ist Grundlage des Angebotes. Da jeder Artikel / Verpackungseinheit speziell abgewogen und verpackt wird, unterscheiden sich die Artikel / Verpackungseinheit fast immer im Gewicht und somit Preis. Im Angebot ist der Artikel mit Menge und Preis beschieben. Der Kunde kann das Angebot per Email bestätigen. Erst mit Zugang der Angebotsannahme per Email durch den Kunden ist ein Kaufvertrag zustande gekommen. Die Bindungsfrist an das Angebot von willdkammer.cc Eric Gottschalk beträgt 3 Werktage. Die Lieferung erfolgt ausnahmslos gegen Vorkasse Banküberweisung. Verzeichnen wir nicht innerhalb von 3 Werktagen nach Angebotsabgabe einen Zahlungseingang, ist kein Kaufvertrag zustande gekommen.

Bei unseren Edelbränden ist der Angebotsannahme eine Kopie des Personalausweises der Email zuzufügen. Der Verkauf der Edelbrände erfolgt nur an Personen über 18 Jahren.

 

Preise

Die Preise verstehen sich in EURO inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preisirrtümer vorbehalten. Die im Online shop angebenen Preise sind Basispreise. Der exakte Preis wird im Angebot und auf der Rechnung ausgewiesen.

 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang. Die Zustellung der Artikel erfolgt mit einem Packetdienst. Wir versenden unsere Waren wahlweise mit DHL oder DHL Express. Für die Lieferung ist ein Anlieferungstermin abzusprechen. Bei tiefgefroren Aritkeln erfolgt der Versand der Ware in speziellen Verpackungen mit Trockeneis. Sollte die Anlieferung zum vereinbarten Termin nicht möglich sein, geht die Bestellung an wildkammer.cc zurück. Die Kosten der erfolglosen Anlieferung trägt der Kunde. Lieferungen ins Ausland sind nicht möglich.

 

Widerrufsrecht

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform per Email oder - Falls die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Kunden / Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflicht gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 (1) und (2) EGBGB sowie der Pflichten aus § 312 g (1) Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Im Falle des wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Für eine Verschlechterung der Sache muß der Kunde einen Wertersatz leisten.

Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, trägt er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung.

 

Erfüllungsort für alle Lieferungen ist Schotten

 

Gerichtsstand ist Hanau

Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein oder werden, bleibt die Gülitgkeit der übrigen Bestimmungen der AGBs unberührt.

 


Jagdaufseher und Revierpächter © 2018